Quit von Unbewaffnet/Unmögliche Community(Beschwerde/Vorschlag) muss nur einmal gesagt werden.

  • Liebes Xevento Team,


    Nach langen überlegen, bin ich zu dem Entschluss gekommen, das spielen auf dem Xevento.net Server zu stoppen. Mit diesem Server verbinde ich sehr viele Erinnerungen, und finde es eigentlich sehr schade, dass ich hier aufhöre zu spielen, wie viele andere auch ... Das ist aber nicht der Punkt ...


    Das Problem ist, dass die Community des Servers einfach zutiefst komisch ist ... Kaum komme ich online, kann ich mir Beschwerden tausender Spieler über mich, den Server & co anhören, und habe da einfach keine Lust mehr darauf.
    Es ist einfach nicht mehr lustig, andauernd von Leuten beleidigt/verarscht/genervt/gehasst oder sogar runtergemacht zu werden ...


    Viele werden sich jetzt denken "Interessiert doch keinen Menschen" ... aber das hier ist nicht wirklich für das Team, sondern für alle Leute, die auf diesem Server spielen ... Vielleicht werden diese irgendwann darüber nachdenken, wie sie mit anderen umgehen sollten, auch wenn es "nur" über das Internet ist.


    Meiner Meinung nach, sollten mehr Supporter/Mods usw auf den verschiedenen Spielmodis online sein, damit die Spieler erst gar nicht auf solche Gedanken kommen und dadurch abgeschreckt werden ... Vielleicht widerspreche ich hiermit vielen Meinungen, aber ich finde es gehört wirklich einmal gesagt, dass er Großteil aller Spieler(rede "fast" nur vom PvP Server) einfach nur zutiefst unfreundlich, gemein und einfach nur toxisch ist.


    Natürlich habe ich hier auf sehr viele nette Leute kennengelernt, die meisten haben aber aufgrund des Umgangs auf dem Server auch keine Lust mehr, darauf zu spielen.
    Vielleicht werde ich hin und wieder auf den Server schauen, und mal nachsehen, ob sich das Niveau gebessert hat...
    (Kommentare erwünscht)


    Lg Unbewaffnet/Fabian

  • Hallo liebe Leser/innen,


    im folgenden Beitrag möchte ich Stellung zu deiner Beschwerde nehmen und ebenfalls meine persönliche Meinung dazu äußern.
    Dabei werde ich auf einige von dir genannte Kriterien zurückgreifen.


    • Ich bin der Meinung, selbst wenn öfters Spieler ein unangemessenes Verhalten an den Tag legen, kann man dies nicht auf die komplette Community verallgemeinern. Außerdem sollte hier betont werden, dass einige Teammitglieder sich wirklich große Mühe geben, um gerade solche Spieler auszusortieren.


    Meiner Meinung nach, sollten mehr Supporter/Mods usw auf den verschiedenen Spielmodis online sein

    • Ich hatte bereits Stellung zu einem sehr ähnlichen Argument genommen: ''Der Support, der auf dem Netzwerk stattfindet, basiert auf der Freizeit der Teammitglieder.'' Außerdem ein passendes Zitat meinerseits: ''Es ist nicht immer leicht, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein.''


    Letztendlich liegt die Entscheidung bei dir. Falls du dich doch auf Xevento aufhalten solltest, wünsche ich dir weiterhin viel Spaß!



    Mit freundlichen Grüßen,
    Spxh | Levin

    Supporter | Xevento-Network

    Moderator vom 08.10.2017 bis zum 10.02.2019

    Im Team vertreten seit dem 12.08.2017

  • Ich möchte zu dem guten Beitrag von Levin noch ein bisschen was hinzufügen.


    Man kann eine Community nicht ändern. Man kann höchstens versuchen Spieler, die das Klima verschlechtern, "auszusortieren", wie schon so passend erwähnt wurde.
    Das ist allerdings bei einer ständig wachsenden Community auch nicht so leicht.
    In manchen Situationen muss man einfach über den Beleidigungen stehen, auch wenn das schwer ist.


    In den anderen Fällen kannst du sowieso reporten, wir sehen die Reports alle und reagieren auch drauf.


    Ich weiß das wird deine Meinung schlecht ändern, aber vielleicht verstehst du jetzt besser warum es nicht so leicht ist überall am Server für ein immer gutes Klima zu sorgen.


    LG,
    Rafi

    I guess if I knew tomorrow, I guess I wouldn't need faith /
    I guess if I never fell, I guess I wouldn't need grace /
    I guess if I knew His plans, I guess He wouldn't be God /

  • Ich äußere mich zuerst zu Fabi:
    Ich finde es schade, dass du sagst, dass du hier nicht mehr spielst. Ich bin ja gebannt und kann mich deswegen zu der Sache mit den Mods und Sups nicht äußern, aber zu den Spielern, und zu diesen muss ich sagen, dass es dreckig ist, einen einzelnen Spieler zu targetten, schlecht zu reden o.ä. Wenn jemand Kacke macht, dann kann man andere davor warnen, aber nicht permanente "Hassreden"(sag ich jetzt mal so) schreiben, das kratzt mega am Selbstbewusstsein.


    Und als zweites und letztes äußer ich mich hier zu:
    In den anderen Fällen kannst du sowieso reporten, wir sehen die Reports alle und reagieren auch drauf.


    Reporten, weil gegen einen gehetzt wird und selber wegen Reportausnutzung gebannt werden?
    Als ich noch nicht gebannt war, gab es ja noch den 1.11 PvP Server, da wurde teilweise gegen Clans gehetzt und es wurde nichts dagegen unternommen, ich weiß ja nicht, ob das immernoch so ist, aber ich fand es damals schade, dass nichts dagegen gemacht wurde.


    Mit freundlichen Grüßen
    Marius


    P.S. PvP 1.11 bezieht sich auf die Vergangenheit und bezieht sich auf eine Frage, seht dieses Beispiel nicht als Kritik an euch, da viele von euch zu dieser Zeit noch nicht im Team waren ;)

    "Also ich erklär' dir das mal... Linux ist für Leute, die Ahnung haben.
    Windows ist für Leute, die KEINE Ahnung haben.
    ...und Mac ist für Leute, die selbst für Windows zu doof sind!"


    Außerdem:
    Die deutsche Sprache ist Freeware.
    Das heißt, du darfst Sie uneingeschränkt nutzen. ABER(!) die deutsche Sprache ist NICHT Open Source.
    Das heißt, du darfst Sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern!


  • Reporten, weil gegen einen gehetzt wird und selber wegen Reportausnutzung gebannt werden?

    Ich weiß nicht wen du damit meinst, aber ich mache sowas jedenfalls nicht (du beziehst dich wahrscheinlich auf die Vergangenheit oder?).


    Wenn du aussagekräftige Screenshots hast, die eindeutig belegen, dass du persönlich angegriffen wurdest, wird natürlich sofort etwas unternommen, ich denke ich spreche hier fürs ganze Team wenn ich sage, dass niemand hier Spieler zu unrecht bannt (Fehler können natürlich passieren).


    Da ich einer der "neueren" Supporter bin, kann ich nicht einschätzen wie früher gehandelt wurde, allerdings kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgendwer aus dem jetzigen Team so etwas macht.

    I guess if I knew tomorrow, I guess I wouldn't need faith /
    I guess if I never fell, I guess I wouldn't need grace /
    I guess if I knew His plans, I guess He wouldn't be God /

  • Kurz zu Levin,
    Ich habe in meinem Text auch erwähnt, dass nicht die komplette Community so ist, wie ich es beschrieben habe.
    Ich habe auch sehr viele nette Leute kennengelernt, davon gab es aber leider weniger, als von denen, die dir das spielen einfach nur versauen wollen.


    Zu den Reports:


    Da ich so ziemlich jeden Tag 3-5 mal in die Support-Warteschlange gehe, oder einen Reportbeitrag im Forum schreibe, sind aufgrund dessen sehr viele Spieler böse auf mich, weil sie gebannt/gemutet worden sind ...
    Und da diese Spieler ja auch Kameraden haben, sind diese auch nicht gut auf mich zu sprechen. Und langsam sollte man verstehen, dass wenn ich am Tag so oft Spieler Reporten muss, man einfach keine Lust mehr hat ... Mittlerweile, sehe ich mich auf dem PvP Server mit manchen anderen schon als "Helfer/Supporter" ... Jede Minute weise ich Spieler zurecht, die andere Beleidigen, Nerven, Mobben etc. .... Durch die meinen, und die von paar anderen Spielern erstellten Beiträge und Reports, werden mehr Spieler für ihr handeln bestraft als es von dem kompletten Support Team alleine gemacht werden kann. Jedoch mache ich dies gerne, und dafür geht auch ziemlich viel Zeit drauf .... Ich habe nie nach einem danke oder so etwas gefragt, aber erwarte mir dafür eben, eine gerechte Behandlung der Spieler auf dem Server, und möchte dafür nicht gehasst,beleidigt oder sogar gemobbt werden. Denn was viele Leute vergessen ist, dass sie zu 100% für ihr eigenes Handeln zuständig sind und kein anderer !, und deswegen sehe ich nicht ein, warum ich so behandelt werde. Denn wenn ich jetzt den "Supporter" Rang hätte (den ich nicht haben möchte, da ich normal Spielen will), würde sich niemand mehr trauen, mich so zu behandeln ... und so etwas macht mich wirklich traurig/sauer, dass die Spieler nicht jeden gleich ansehen, denn im Endeffekt, ist jeder Spieler nur ein Mensch, der sein eigenes privates Leben führt, und sich auf dem Server zu vergnügen versucht.


    Vielleicht haben diese Worte manchen zu denken gegeben.


    Mfg Unbewaffnet/Fabian

  • Kurz noch was zu dazu:


    Das Problem ist, dass dieser Server eine Altersspanne von (grob geschätzt) 8-16 hat (mit Ausnahmen).


    Viele jüngere Menschen sind sich der Macht von Worten nicht bewusst, sie beleidigen einfach ohne viel nachzudenken.
    Typisches "In der realen Welt trau ich mich nicht, deswegen beleidige ich lieber im Internet" - Phänomen.
    Damit will ich nicht pauschalisieren, aber ich kenne genügend Leute, die so sind.


    Deswegen noch ein Appell an dich: Nimm nicht alles was gesagt wird ernst, die meisten meinen es nicht mal so und schreiben das nur um dich zu provozieren. Mag schon sein, dass es hart ist das einfach zu ignorieren, aber wie heißt es so schön: "Der klügere gibt nach, der Esel fällt in den Bach." (oder so xD)


    Hoffe ich konnte dir damit helfen ;)

    I guess if I knew tomorrow, I guess I wouldn't need faith /
    I guess if I never fell, I guess I wouldn't need grace /
    I guess if I knew His plans, I guess He wouldn't be God /

  • Deswegen noch ein Appell an dich: Nimm nicht alles was gesagt wird ernst, die meisten meinen es nicht mal so und schreiben das nur um dich zu provozieren. Mag schon sein, dass es hart ist das einfach zu ignorieren, aber wie heißt es so schön: "Der klügere gibt nach, der Esel fällt in den Bach." (oder so xD)

    Ich ignoriere genug, aber 24/7 ist es einfach nicht aushaltbar, wenn du verstehst, was ich meine.
    Noch dazu funktioniert ./ignore bei Premiumspielern nicht, was die ganze Sache noch schwieriger macht.
    Ich lasse mich eigentlich nicht leicht provozieren, mische mich aber gerne in Sachen ein, die meiner Meinung nach nicht richtig sind.


    lg Unbewaffnet

  • Hier wird viel von PvP geredet. Und die Aussagen von den Mods die kommen können keinen Sinn ergeben da diese nicht oft/nie auf PvP online sind. Und ich denke sogar ich weiß wen Unbewaffnet meint.


    Und ja wenn man dann etwas gegen diese Personen schreibt wird man gekickt/gebannt da keiner so Kompetent ist und erstmal den Chat mitliest und dann auch alles/das falsche als Provokation anerkennt.. Berichte aus eigener Erfahrung...



    Was soll man sagen, früher war halt alles besser..

    Du kannst nichts mehr ändern wenn es zu spät ist..

  • Das ist kein Grund so provokant zu werden.
    Wenn ihr Probleme mit bestimmten Teammitgliedern habt, redet mit ihnen.
    Und wie gesagt: Man kann Screenshots machen. Bedeutet, dass man festhalten kann was der andere gegen einen gesagt hat. Wenn die Beweise eindeutig und aussagekräftig genug sind, wir dann auch der Spieler gemuted/gebannt, der dich provoziert (beleidigt, etc.) hat.


    Idealer Situationsablauf:


    Du wirst von jemandem z.B beleidigt. Du schreibst nicht zurück. Du machst Screenshots. Du gehst in den Support Channel am TS oder ins Forum und lädst die Screenshots hoch. Der Spieler wird gemuted/gebannt.


    Das wars dann auch mal für mich in diesem Thema.


    LG

    I guess if I knew tomorrow, I guess I wouldn't need faith /
    I guess if I never fell, I guess I wouldn't need grace /
    I guess if I knew His plans, I guess He wouldn't be God /

  • Du wirst von jemandem z.B beleidigt. Du schreibst nicht zurück. Du machst Screenshots. Du gehst in den Support Channel am TS oder ins Forum und lädst die Screenshots hoch. Der Spieler wird gemuted/gebannt.


    Das wars dann auch mal für mich in diesem Thema.

    Mache ich am Tag ca 5 mal ... denkst du, dass es mir noch spaß macht. ständig Spieler zu Reporten ? ... irgendwann ist auch mal Schluss.

  • "Kein Grund provokant zu werden"


    Keine meiner Aussagen war provokant. Außerdem wenn du das untere im Text meinst, dann musst du nochmal durchlesen, denn damit war etwas anderes gemeint.


    Außerdem, wieso sollte ich mit den nicht verteidigen wenn ich pers. angegriffen werde? Das ist ja koplett dumm von mir dann..
    Und Gemuten bringt einen auch viel, die 30 Minuten kann man auch essen gehen...

    Du kannst nichts mehr ändern wenn es zu spät ist..