Serverlage aus meiner Sicht

  • Nach einhundert Jahren kommt wieder was von mir. Will hier einfach mal schreiben was sich geändert hat, was sich verbessert hat und was so ziemlich vergessen bzw gar nicht erst wahrgenommen wurde. Werde hier drauf sehr wahrscheinlich nicht antworten also werde ich nicht sehen ob ein Teammitglied oder der owner selbst das hier entfernt bevor es eine runde macht ( was bei der geringen spieleranzahl so oder so egal sein wird weil das Team am ende eh nichts umsetzt).
    Vom Umfang ist der server eigentlich "OK". (Auch wenn er nicht Genug Spieler besitzt um irgendwas davon spannend genug zu machen)

    Geringe Spieleranzahl noch schlimmer als beim letzten Besuch. (Bin mir nicht sicher woran es liegt, kann eventuell auch die nicht mehr so interessante Minecraft-Szene sein).
    höchstens 2 Teammitglieder gleichzeitig da.
    Admins mal wieder keine Zeit für ein Ingame Gespräch. (nicht ganz eure Schuld werde mir nur nicht die Mühe machen auf den TS zu kommen nur um ignoriert zu werden)

    Team komplett Schlecht im Umsetzen von Sachen / Bzw Viel gesagt nichts Umgesetzt. ( War schon iwie immer so)

    Die Neustarts sind kein bisschen nervig. ( hat bestimmt einen Grund will es nur mal in Raum werfen weil man das bestimmt anders klären kann)



    Ich würde gerne von einem Admin oder älteren Mitglied wissen weswegen die Spielerzahl so gesunken ist. Irgendeinen Grund muss es ja geben. Und wenn ichs nicht lesen sollte dann redet mal ordentlich über den Grund.


    Schon Traurig das der damalige Xevento Server überfüllt war und jetzt grad mal ein 6tel seines Limits erreicht.


    So das wars auch schon falls mir noch was einfällt editte ich einfach was hierzu.

    Großteil der Punkte von anderen Usern Bestätigt bzw. überhaupt erst angesprochen. (Alte Teammitlgieder miteinbezogen. Werde keine Namen nennen).


    Viel Spaß noch auf diesem gar nicht mal mehr so gutem Server.

    Mit Freundlichen Grüßen

    Maikeey_.

  • Tut mir leid falls ich irgendwie beleidigend rüber kommen sollte war bisschen in Eile. Der Text ist im Moment nur übergang. Falls gewollt werd ich nochmal komplett drauf eingehen ohne die Serverleitung als inkompetent oder sonstiges zu beleidigen.

  • Hey.


    Ich denke mal, dass das sinken der Spielerzahlen am derzeitigen Hype andere Spiele liegt.

    2015 war es Minecraft, heute andere.


    Jedoch können wir hier nicht viel dagegen machen.

    Es ist jedem selbst überlassen, was er spielt.


    Zum Anfang meiner Teamzeit (vor ca. einem Jahr), waren täglich ungefähr 180-220 Spieler online, was an sich ganz ok für ein 600 Slot Netzwerk war.

    Dort waren auch noch nicht andere Spiele im Hype.

    Man muss jedoch bedenken, dass Minecraft nun schon mehr als 9 Jahre existiert und die Intresse vorallem auch dadurch daran sinkt.

    Eine Sache, die vorallem Mojang falsch gemacht hat, war das einführen des Hit Delays mit der 1.9.

    Damit haben sie sozusagen PvP "gekillt".

    War auch mit einer der größten Gründe, warum viele aufgehört haben das Spiel zu spielen.

    Ähnlich ist es hier zb bei Valve, die mit der 7 Tage Trade Sperre, CsGo ein Stückchen näher Richtung Abgrund getrieben haben..


    Lg

    ~Tribox

    Danke für diese geile Zeit! - http://prntscr.com/q8wyvs


    User > Premium > Sup > Mod > SrMod > Mod > SrMod > VIP > Mod > Content > Premium


    Angelika stinkt!

  • wenn pvp ab 1.9 so schlecht geworden ist dann lasst den server auf 1.8 / 1.7. falls nicht schon bereits vorhanden


    das andere Spiele im Hype sind ist ganz normal allerdings ist nur durch einen Hype keine knapp 90%ige Spielerverlust zahl irgendwie realistisch. vorallem da Minecraft ein einzeltitel ist und kein Teil 1 von 3


    Ausserdem sinkte die Spielerzahl schon als andere Spiele nicht im Hype war


    Ich hab nur PvP eigentlich auf dem Server gespielt Der PvP 1.7 war immer voll. doch als es anfing mit 1.8 und die Server aufgeteilt wurden merkte ich bereits die fehlende Lust der Mitspieler.


    es kam auch dann anderweitig nichts zu neues auf den Server. Die events waren ganz lustig.


    Das SG system find ich persönlich ziemlich cool


    Es wurde ja zeit in den Server reingesteckt allerdings verstehe ich nicht warum alfdef wenn er ja arbeitet und keine Zeit hat nicht einfach einen 2ten Owner nennt ,besorgt oder wie auch immer


    bereits damals war das Problem das moderatoren und andere Teammitglieder nicht viel an die Leitung weitergegeben haben.


    Ich rede auch nicht vollkommen schlecht über den Server. er hat ein paar kreative Einfälle allerdings hab ich einfach das Gefühl das innerhalb des Teams schon immer Probleme vorhanden waren.


    Falls noch irgendwas sein sollte und ich doch nochmal hierdrauf gucken werde (weil ich es doch irgendwie Interessant finde was hierbei rauskommt). werde ich mich erneut dazu äußern. wahrscheinlich nicht per TS da ich nicht gerne mit Leuten rede aber per Forum.


    Danke dennoch für die Antwort auch wenn sie nicht unbedingt das war was ich gehofft hatte.

  • Gomme zb hatte früher immer 20k Spieler. Nun schaffen sie zu Spitzenzeiten nicht einmal 5k

    Hier steht nix.
    Meine XVTO Teamzeit: 415 Tage (13. Juli 2017 - 2. September 2018)

  • Bei Gomme gab es auch noch den Faktor das dieser durch einen Youtuber, bzw mehrere Gepusht wurde. wenn die Youtube Szene stirbt ist es verständlicher das weniger Leute dort Joinen.

    Vielleicht macht es Sinn den Server auf etwas zu Fokussieren anstatt neue Modis hinzuklatschen. Mehr Modis= Weniger Spieler auf jedem einzelnen Server. Wenn diese überhaupt großartig gespielt werden.


    PvP z.B. sieht ziemlich leer aus und Sollte Reworked oder gar direkt entfernt werden. Skyblock und der Bauserver sehen von den Zahlen ganz ok aus.

    auf die Modis wie SG,Bedwars und Hunter kam ich nichtmal drauf (keine ahnung ob die Server leer oder voll sind ?)

    XServers ist auch nicht schlecht.
    Blockrun ist komplett leer


    Mich würde auch interessieren ob es Obwohl Die Szene tot ist noch jemand für Werbung z.B. da ist


    Naja egal, wie es aussieht kam es nicht ganz auf das hinaus was ich mir erhofft hatte.


    Sorry falls ich Zeit verschwendet haben sollte.

  • Schaut doch mal an wie sich Minecraft verändert hat:


    Hier die beliebtesten Videos vom Youtuber "DanTDM":

    http://prntscr.com/k6mkf8

    Die wurden vor 4-3 Jahren hochgeladen.


    Hier die heutigen (Minecraft) Videos von Ihm:
    http://prntscr.com/k6mkq4

    Angemerkt auf nem 1.5 Stunden Video.

    Australians all let us rejoice, For we are young and free; We've golden soil and wealth for toil; Our home is girt by sea;


    Our land abounds in nature's gifts; of beauty rich and rare; In history's page, let every stage Advance Australia Fair.

  • Hi,


    ich finde die Entwicklung auch sehr schade, gut das du es ansprichst. Jedem ist es selber überlassen, was er spielt. Fortnite wird maximal noch 2 Jahre im hype sein und dann auch ein normales Spiel sein. Ich bin seit (fast) Anfang an dabei und wie Felix bereits erwähnte lassen bei jedem Server die Spielerzahlen nach. Der Gomme Server hatte damals teilweise 22k Spieler online. Heute anscheinend weniger. Ich neige mich in letzter Zeit von vielen Dingen in Minecraft ab, das hat auch mit dem Kampfsystem zu tun. Das Team kann hierbei nichts ändern. Ich bitte dich bevor du so etwas ansprichst informiere dich richtig, danach kann man diskutieren. Damals als Xevento noch nicht Xevento war und der Gomme Server zum Spaß da war, gab es auch mehr User. Ich bin der Meinung das Minecraft zwar immer noch von vielen gespielt wird, aber diese eben nicht mehr regelmäßig zocken sondern nur ab und zu mal. Ich selber hatte Jahrelang verschiedene eigene Server, bin auf Griefkanäle gekommen und diese haben dann meinen Co-Owner getrollt. Das war lustig... egal; zumindest früher war es einfach besser. Gomme lebt doch nur noch weil viele (meiner Meinung nach) Geld in diesen Server stecken. Ich unterstelle jetzt mal der Server läuft nur noch wegen dem Geld (Und die machen es wahrscheinlich auch noch zum größten Teil deswegen). Dafür kann aber kein Teammitglied unter Admin (Wenn Admins überhaupt etwas dafür können) etwas. Jedes Spiel endet irgendwann einmal und so wird es auch (leider) mit Minecraft sein. Die aktuellen Entwickler von Minecraft machen nach meiner Meinung das Spiel eher weiter kaputt als sinnvolle Verbesserungen einzufügen. Zurück zu Xevento, auch hier merke ich jetzt keinen deutlichen Zuwachs an Spielern. Ich hoffe das der Server noch lange Leben wird und bin hier sehr gerne. Xevento ist der Grund warum ich mit Minecraft noch nicht aufgehört habe. Das ist der einzige Server auf dem noch spiele.


    Bleibt nur abzuwarten wie lange die Community noch hält.

  • Hallo, Maikeey_ ,

    wie andere bereits gesagt haben ist der Hype um Minecraft nicht mehr so wie er mal war.

    Xevento ist nicht das einzige Netzwerk dass einen Spielerverlust zu beklagen hat wie z.B. Gomme oder andere große Netzwerke.


    2015 hatten wir einen Spielerrekord von 1236 Spielern. 2015 war der Hype im Minecraft noch vergleichsweise zu 2017/2018 sehr hoch.



    Jedoch muss ich bei 3 Zitaten mal meine Meinung abgeben.


    Werde hier drauf sehr wahrscheinlich nicht antworten also werde ich nicht sehen ob ein Teammitglied oder der owner selbst das hier entfernt bevor es eine runde macht ( was bei der geringen spieleranzahl so oder so egal sein wird weil das Team am ende eh nichts umsetzt).

    Wieso sollten wir dein Beitrag entfernen? Er ist nicht provokant, beleidigend oder anderweitig.

    Wenn du Vorschläge für das Netzwerk hast kannst du dies gerne im "Feedback" Forum erklären, sodass wir uns da Gedanken drüber machen können.


    Wenn du so denkst dass wir bei Vorschlägen sowieso nichts umsetzen und du somit nichts vorschlägst können wir das Netzwerk nicht weiter verbessern.



    Geringe Spieleranzahl noch schlimmer als beim letzten Besuch. (Bin mir nicht sicher woran es liegt, kann eventuell auch die nicht mehr so interessante Minecraft-Szene sein).
    höchstens 2 Teammitglieder gleichzeitig da.

    Ich verstehe nicht wie du dir da eine Meinung bilden kannst.

    Laut deiner Aussage sind die Spielerzahlen schlimmer geworden und fast keine Teammitglieder da. Wie kannst du das bitte in höchstens 1 Tag beurteilen?


    Zudem sind die Spielerzahlen relativ gleich geblieben wenn man dies mit August - Oktober 2017 vergleicht.

    Minecraft hat den Hype nicht mehr wie es 2014-2016 war. Die YouTuber machen meist andere Sachen und Mojang veröffentlicht (meine Meinung) nach neue "falsche" Updates.




    Admins mal wieder keine Zeit für ein Ingame Gespräch. (nicht ganz eure Schuld werde mir nur nicht die Mühe machen auf den TS zu kommen nur um ignoriert zu werden)

    Wir Admins, bzw Teammitglieder haben nicht immer Zeit Ingame eine ganze Unterhaltung zu führen.

    Du kannst gerne auf den TS kommen dass wir uns dort mal unterhalten. Jedoch finde ich dass du dir auch hier keine Meinung über das Team bilden kannst wenn du es nicht nötig hast wenigstens das Gespräch auf dem Teamspeak zu suchen.

    User > VIP > Builder > JuniorMod > Moderator > Administrator > SeniorModerator > Administrator > VIP


    Lol