Performence Pakete

  • Guten Tag,


    ich habe einen kleinen Vorschlag zu den Performence Paketen. Ich finde es nicht sehr gut, dass man sie nicht für immer bekommt und 55 Euro für das letzte für 3 Monate ist ein bischen hart. Mein Vorschlag wäre die RAM Upgrades wieder einführt das die Spieler z.b. auch das Plotsquared Plugin behalten können und somit es für immer haben. Wenn es ja deinstalliert ist weil das Performence Paket abgelaufen ist, ist ja alles gelöscht. Ist einfach nur einen Vorschlag von mir und ich hoffe wir bekommen bald wieder RAM Upgrades ;)


    Liebe Grüße, timoholst

  • Xevento muss auch ihr Geld verdienen, um die Server zu bezahlen. Deswegen sind die Upgrades nicht Permanent, da man sonst nur 1 Mal bezahlen muss für immer.



    MfG

    User > Premium > Supporter > Premium > Supporter > Premium

  • Aber diese Performence Pakete finde ich nicht so gut. Ich weiß ja, dass ihr Geld verdienen müsst aber wenn das Plotsquared Plugin weg ist, ist ja alles gelöscht. Man hatte dann nur ein bischen Spaß und jeder Spieler der in der Plotwelt was gebaut hat, hat alles um sonst gebaut. Es ist ja natürlich eure entscheidung aber ich würde es gut finden, wenn ihr es wieder einführt. Dann eben vielleicht das RAM Upgrade ein bischen teurer.


    Liebe Grüße, timoholst

  • Hi timoholst ,


    es wird nichts gelöscht wenn ein Performance Upgrade abläuft.

    Du musst einfach die plotwelt wieder mit Multiverse importieren /mv import [mapname] normal, dann das Plotsquared Plugin wieder installieren, dann sollte alles wie davor sein.

  • Falls sich noch einmal jemand über den Preis von 8GB Ram alle 3 Monate aufregt. Unten kostet das ganze sogar mehr. (Hab jetzt nur DeinServerHost, ka wie es bei anderen aussieht)

    "Also ich erklär' dir das mal... Linux ist für Leute, die Ahnung haben.
    Windows ist für Leute, die KEINE Ahnung haben.
    ...und Mac ist für Leute, die selbst für Windows zu doof sind!"


    Außerdem:
    Die deutsche Sprache ist Freeware.
    Das heißt, du darfst Sie uneingeschränkt nutzen. ABER(!) die deutsche Sprache ist NICHT Open Source.
    Das heißt, du darfst Sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern!

  • Ich muss ma kurz meine Meinung dazu abgeben. ich finde auch diese Performance Pakete zu überteuert und in manchen Punkten einfach Dumm. Ich würde es besser finden indem man vllt wieder die anderen Spielmodie wieder fördert wie Bedwars oder Arcade indem man wieder Coins verdient durch aktivität und vllt im Forum z.b ein Coinbooster oder sowas kaufen kann. sowas währe nice.

  • manchen Punkten einfach Dumm

    In welchen Punkten?

    Kannst du da konkrete Beispiele nennen?

    Coinbooster oder sowas kaufen

    An den Wochenenden gibt es in Bedwars und Blockrun eine Double Coin und XP Event, wodurch du wie der Name schon sagt, mehr Coins und Xp bekommst.


    lg

    2 Jahre #Xvto - Teamzeit bei Xvto!


    User > Premium > Sup > Mod > SrMod > Mod > SrMod > VIP > Mod > Content


    Du hast Fragen? Schreibe mir eine PN!

  • In welchen Punkten?

    Kannst du da konkrete Beispiele nennen?


    Finde das halt schade das man quasi dazu gezwungen ist echtgeld reinzustecken um seinen xServer zu upgraden, deswegen finde ich es besser wenn man quasi Grinden muss um sein xServer mit ner Ingamewährung zu erweitern und da bieten sich quasi Coinbooster an oder vllt auch mal etwas was man im Shop Kauft um quasi Ingame mehr Coins zu bekommen durch ne Runde. Und dafür würde man Geld bezahlen um schneller sein xServer zu erweitern e.v.t (No Hate / Sollte niemanden Beleidigen). Dazu noch würden auch die anderen Spielmodies wieder Interessanter gemacht werden wie Bedwars oder Arcade.

  • Hey ich mische mich mal kurz ein..

    Wie oben schon gesagt wurde müssen wir die Server für xServers auch bezahlen ;) Deshalb dieses angebot.. du musst ja kein Upgrade kaufen und kannst kostenlos deinen eigenen Server haben.

    Die Sache wird groß so wie Tokio.

    17.5.2018-7.10.2018 Supporter

    7.10.2018-30.11.2018 Moderator

    5.6.2019- ? Supporter


  • Sollte behoben sein!

    User --> Supporter --> Professorin --> Professorin --> Senior Professorin


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

                                                                                    - Gustav Mahler


    Bester Song - EZ4ENCE


    Mit freundlichem Grüßen

    Max ^^

  • Ich fühle mich gezwungen hier meinen Senf dazuzugeben.

    Bei dem folgenden VPS Anbieter kostet ein vServer mit den folgenden Specs 4,99€ im Monat.


    - 4 Kerne

    - 8 GB dedizierter RAM

    - 200 GB SSD-Speicherplatz

    - Rechenzentrum u.a. in München


    Zugegeben, diese Preise habe ich unter allen gängigen Anbietern bis jetzt nur bei contabo gesehen, es handelt sich vermutlich um einen sonderfall.


    "Eure Serverkosten" belaufen sich bei einem xServer mit einer Uptime von maximal 10% des Monats also auf etwa 50ct bis maximal 1€ pro Monat, und das bei voller Auslastung der Kapazitäten. Nachmittags gehen wir mal von 5 xServern Durchschnitt aus, am Rest des Tages Durchschnitt 2. Das macht also etwa 2,5 xServers, die Dauerlaufen. Kaum xServer haben überhaupt 1GB RAM, selten mehr als das, gehen wir also trotzdem mal optimistisch von 1GB RAM pro xServer aus. Das macht dann nachmittags 5GB RAM durchschnitt bzw 15GB RAM wenns mal unerwartet richtig voll wird, und sonst eher maximal 5 GB RAM.


    Das kostet für den gesamten Server nur 5€ im Monat, plus evtl. ein Backup von nochmal 5€/Monat für Stoßzeiten.

    10 € im Monat ist also das MAXIMUM an Kosten FÜR DIE GESAMTE XSERVER EINHEIT !!!!
    ZWEI LIFETIME PREMI JÄHRLICH DECKEN DIESE KOSTEN !!!!


    Und davon abgesehen bekommt man bei euch folgende Dinge NICHT:

    - ssh Zugang / Konsole

    - sftp Dateizugriff

    - Eigene IPv4 Adresse

    - Private Anbindung ins IPv6 /64-Netz (2 IPv6-Adressen + 2 weitere für Networking [nachlesbar im IPv6-Protokoll])

    - Eigene Version des Servers, z.B. Spigot 1.12 oder 1.14

    ***

    Ich bin KEIN PREMIUM auf dem Server mehr, aber hatte mal Premi xD
    Commandblock-Profi (aber mit weniger Zeit als xCoini!), Bukkit-Plugin-Entwickler auf dev.bukkit.org

    ***


    Ranghistorie: Spieler > 1 Monat Premium (für xServer) > Spieler > Gebannt > Spieler > 1 Monat Emerald (für xServer)


    <3XVTO<3

    Kenne euch seit 2016

    Spielzeiten: 2016 September-Dezember

    2017 Herbst

    2018 Februar

    2019 Februar, März, Juni

    Edited 2 times, last by Weiiswurst: Bild eingefügt ().

  • Also dann wollen wir mal.

    Du kannst die Server von diesem billig Hoster nicht mit einem etablierten Hoster wie Nitrado oder OVH vergleichen.

    Die Hardware welche die Server auf dieser Seite haben sind veraltet im Gegensatz zu dem welche wir verwenden!


    Unser Server auf welchem das xServer-System läuft hat einen der neusten high end Server CPUs mit 32 Kernen.

    Dann besitzt er 126GB Server DDR4 ECC RAM. Hier bei muss ich nur nochmal wieder holen das es bei xServer so läuft das man mit den gewissen Performance Stufen einen "Teil" der gesammt Leistung zugewiesen bekommt. Das heißt jeder Server profitiert im Prinzip von dieser Masse an RAM und CPU Leistung.

    Dann hat bei uns jeder xServer so viel Speicher wie er will! Dabei handelt es sich jedoch nicht wie auf der Seite um ganz normale, im vergleich langsame SSDs, sondern um extra Server NVMe-SSDs.


    Das heißt in jedem genannten Punkt ist dein Server deutlich, deutlich schlechter. Außerdem kann ich deine Rechnung mit den xServern nicht so ganz verstehen.

    Genau zu diesem Zeitpunkt (22.30 Uhr) laufen 20 verschiedene xServer. Wobei einige durch ihre dauerhafte Onlinezeit keine Spieler haben!

    (Die Gelb makierten sind doppelt gelistet)

    Alle xServer zusammen verbrauchen 26GB RAM derzeitig und jeder xServer benutzt einen Teil der CPU Kerne.


    Desweiteren bekommt ihr automatisch für euren Server den DDOS-Schutz von Nitrado kostenlos dazu.

    Plus, ihr habt eine echte Chance auf Spieler!

    Jeden Tag spielen zu den Stoßzeiten 30 bis 50 Spieler auf xServer welche euren xServer sehen und ihm joinen können.


    Dazu musst du auch noch betrachten das sehr viele Spieler nicht einmal wissen wie sie einen Server richtig aufsetzen und

    mit ihm umgehen. Diesen Schritt haben wir durch eine einfache Ingamebedienung erleichtert!


    Am Ende möchte ich nur nochmal sagen das du durch xServer, wenn du willst, auch komplett kostenlos einen echt guten Server haben kannst.


    Mfg. Anna

  • Ihr verlangt also für ...

    ... etwas bessere Hardware und schnelleren Speicher +

    ... ein wenig Bequemlichkeit

    ... eine "Chance auf Spieler"

    sage und schreibe 25€ für 1 Viertel Jahr.


    Und trotzdem, selbst als Premi, hat man immernoch nur 512MB Ram und 10 Slots.


    Ja, ihr hosted auch server kostenlos. Das machen Anbieter wie Minehub oder Aternos aber auch - und bei denen muss man nicht erst eine Stunde lang minigames zocken, der Server startet bei Minehub sofort und bei Aternos nach wenigen Minuten.


    Außerdem bekommen eure Nutzer, selbst als Premi und mit dem besten Performanence Paket folgende Dinge NICHT:

    - ftp, ssh, server konsole

    - ein webinterface

    - freie slotanzahl

    - eigene ip

    ... und so vieles mehr.


    Bei euch verzichtet man also auf viele verschiedene Dinge die andere Hoster gratis zur Verfügung stellen, für etwas bessere Hardware/schnelleren Speicher und eine

    sagenhafte "Chance auf Spieler".


    Da man normale Server aber auf listen eintragen kann und deutlich einfacher auf YouTube oder anderen Plattformen bewerben kann, sehe ich diese "Chance auf Spieler" zwar durchaus als Vorteil, aber nicht als besonders großen Vorteil an.


    Und dafür dann so eine Menge Geld zu verlangen...


    Eine kleine Liste an den Features die xServers "besser machen" / haben gegenüber von anderen Hostern:

    - gratis: haben hoster wie aternos oder minehub auch, nur ohne slotlimit und diversen anderen features im WI.

    - sehr gute hardware: bei einem server mit unter 10 slots vernachlässigbar, aber trotzdem, Vorteil ist Vorteil.

    - "man muss sich nicht mit servern auskennen": andere hoster haben dafür ein WI

    - "Echte chance auf Spieler": Ja, das stimmt schon, aber man kann xServer nicht in Serverlisten eintragen und das bewerben von xServern ist wegen dem komplizierten joinen auch nciht so einfach. Das machen andere Hoster durch eine subdomain einfacher.


    Um einen Server mit mehr als 4 slots zu bekommen (und 4 slots sind wirklich mickrig, also 2 teammitglieder + 2 spieler) muss man bei euch Geld ausgeben.

    Außerdem fehlt einem ein WI oder sonstiger Zugriff von den Usern auf ihre xServer.

    Man bekommt keine Subdomain.

    Man hat nur 4 slots.

    Man muss minigames spielen, um den server starten zu können, was schon echt mies ist weil sich die minigames nur wenige male pro stunde überhaupt füllen, und dann ne halbe stunde spielen für ne handvoll coins ist auch nicht gerade toll.


    Hier überwiegen nicht nur die Nachteile, sondern andere Websites bieten Dinge gratis an, für die man bei euch zahlen muss.

    Bsp: Sofort starten; eigene Plugins; eigene Maps; unendlich Slots; ........

    ***

    Ich bin KEIN PREMIUM auf dem Server mehr, aber hatte mal Premi xD
    Commandblock-Profi (aber mit weniger Zeit als xCoini!), Bukkit-Plugin-Entwickler auf dev.bukkit.org

    ***


    Ranghistorie: Spieler > 1 Monat Premium (für xServer) > Spieler > Gebannt > Spieler > 1 Monat Emerald (für xServer)


    <3XVTO<3

    Kenne euch seit 2016

    Spielzeiten: 2016 September-Dezember

    2017 Herbst

    2018 Februar

    2019 Februar, März, Juni