Commandblöcke in der xServer Lobby verwalten

  • Guten Tag liebe Xevento Community,

    da vielen diesen Fehler passiert und man mit dieser Sache einen weiteren griefer Schutz hat, würde ich gerne Vorschlagen, dass man in der xServer Lobby die Commandblöcke von sein eigenen xServer selber an und ausschalten kann. Dies hätte mehrere Vorteile. Zum Einen, dass wenn was schief läuft, dass man nicht immer zu Weib oder alfredo rennen muss.

    Ich hoffe dieser Vorschlag wird angenommen, weil damit vieles Leichter fallen kann.

    Mit freundlichen grüßen
    Elias aka flubixx

  • In der xServer-Lobby wärs mMn eher unkomfortabel, falls man die Befehlsblöcke im späteren Verlauf wieder aktivieren möchte.

    Im Owner-Panel (kp, wie das heißt) wäre es dementsprechend wahrscheinlich besser aufgehoben. Dennoch eine gute Idee :)

    Quote from Mark Twain

    Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.

  • In der xServer-Lobby wärs mMn eher unkomfortabel, falls man die Befehlsblöcke im späteren Verlauf wieder aktivieren möchte.

    Im Owner-Panel (kp, wie das heißt) wäre es dementsprechend wahrscheinlich besser aufgehoben. Dennoch eine gute Idee :)

    Ich finde, dass es in der xServer-Lobby machen sollte, weil wenn der xServer lagt, bzw du nicht drauf kannst wegen den Commandblocks, dann macht es ja kein Sinn, dass man das nur im xServer umstellen kann. Ich würde es beim Schild machen.

  • Komm schon :D

    Es wurde schon tausende Male gesagt, dass die Befehlsblöcke für eine gewisse Zeit nach dem xServer-Start deaktiviert sind. Demgemäß hätte der Inhaber auch genügend Zeit, um Befehlsblöcke generell zu blocken.

    Quote from Mark Twain

    Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.

  • Komm schon :D

    Es wurde schon tausende Male gesagt, dass die Befehlsblöcke für eine gewisse Zeit nach dem xServer-Start deaktiviert sind. Demgemäß hätte der Inhaber auch genügend Zeit, um Befehlsblöcke generell zu blocken.

    Das gilt meines Wissens nach nur für die 1.12 und nicht für die 1.16 xServer.

  • Oh okay, dann kann es sein, dass ich falsch liege. Falls dem so ist, wäre es für die neuen xServer vielleicht auch mal an der Zeit, diesen Delay einzuführen :saint:

    Quote from Mark Twain

    Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.