Was fängt mit R an und endet mit g? - Rechtschreibung!

  • Tag meine Liebsten! In letzter Zeit lese ich so einige Beiträge, die mich des Öfteren zum Krepieren bringen, das ist zwar mein Problem, aber ich hab' trotzdem mal einige wenige Fehler aufgelistet und in der richtigen Form aufgeschrieben und erläutert. (Woher kommt der Umbruch?)

    Für einfache Fehler habe ich eine Tabelle gezaubert:

    Falsche Version
    Richtige Version
    Anmerkung
    Achja Ach ja
    Nunja
    Nunja
    wiemanweiß
    Wie man weiß
    Wilkommen Willkommen
    Schonmal Schon mal
    Discord liegt falsch!
    Neuste Neueste Superlativ von 'neu'
    Zumindestens Zumindest
    Auseinander geschrieben
    Auseinandergeschrieben
    Am Besten
    Am besten
    Erläuterung unten
    Author Autor
    Dem entsprechend
    Dementsprechend Zusammengeschrieben
    Brilliant Brillant
    Bischen Bisschen
    Intilligent Intelligent
    Rechtschreibefehler Rechtschreibfehler
    Desöfteren
    Des Öfteren
    Seit der Reformschreibung
    Desweiteren Des Weiteren
    Substantivierung; das Weitere
    Vorallem Vor Allem
    "Allem" kann auch klein geschrieben werden
    Das Selbe / Das selbe
    Dasselbe
    In Folge
    infolge
    In Folge dessen
    infolgedessen
    seperat separat


    Worte, die in mehreren Schreibweisen korrekt sind ( Steffen ) :


    Wort / Anmerkung
    Erste Schreibwesise
    Zweite Schreibweise
    Plural von Komma
    Kommata Kommas
    Noch einmal
    Nochmal Noch mal
    Thunfisch oder Spaghetti
    Thunfisch / Spaghetti
    Tunfisch / Spagetti
    Alptraum Albtraum Alptraum



    n paar Erläuterungen:

    Nominalisierte Verben:

    Das aussprechen - Das Aussprechen (Nominalisiert mit Artikel)

    Ihr paffen schadet ihrer Gesundheit - Ihr Paffen schadet ihrer Gesundheit (Nominalisiert mit Pronomen)

    Dein ewges Reden schadet meinem ohnehin schon gefährdetem Gehör (Nominalisiert mit Adjektiv)


    Ich rede von deinem schönem Klavier - Ich rede von deinem schönen Klavier --> Vor 30 Jahren war das so üblich. Heutzutage gilt, zwischen Aufzählung und Spezifizierung zu unterscheiden!

    Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod!

    Ich mag deinen Hund wegen seinem Ohr - Ich mag deinen Hund wegen seines Ohrs.

    Häufig hier im Forum gesehen (Kein Front :p): Spielmodi ist bereits die Pluralform - ein "Spielmodis" gibt es nicht. Im Singular heißt es Spielmodus.


    Bei Namen, die mit einem S enden, und ein Genitiv angewendet wird, fügt man ein Apostroph hinzu.

    Beispiel (Falsch): Niklass Auto sieht wunderschön aus. Beispiel (Richtig): Niklas' Auto sieht wunderschön aus.

    Bei Namen ohne S am Ende wird im Deutschen kein Apostroph benutzt. Das falsche Beispiel wär allerdings im Englischen korrekt.

    Beispiel (Falsch): Taigo's Auto sieht wunderschön aus. Beispiel (Richtig): Taigos Auto sieht wunderschön aus.


    Zeichensetzung hinter oder vor Klammern? Dahinter natürlich! In einem unabhängigem eingeklammerten Hauptsatz wird das Zeichen jedoch vors Klammerende gesetzt.

    Beispiel: Ich mag meinen Hund. (Weil er sehr schön ist!) Seine Farbe ist ziemlich braun. - 'Seine' wird großgeschrieben, weil hinter dem Wort "Hund" ein Punkt steht. Das Satzzeichen am Ende der Klammer bleibt in der Klammer.

    Klammern die als Nebensatz dienen, werden ignoriert und können dementsprechend auch ausgeklammert werden. Dabei gilt es, die Klammern zu ignorieren:

    Mein Hund (der sehr schön ist) hat eine ziemlich braune Farbe. - Dabei werden keine Kommata angewendet.

    Beim obigen Beispiel können die Klammern natürlich auch durch Kommata oder Bindestriche ersetzt werden:

    Mein Hund - der sehr schön ist - hat eine ziemlich braune Farbe. Mein Hund, der sehr schön ist, hat eine ziemlich braune Farbe.

    Nach Bindestrichen bleibt die Groß- bzw. Kleinschreibung gleich! Falsch: Der Hund ist schön - Seine Farbe ist so schön braun. Richtig: Der Hund ist schön - seine Farbe ist so schön braun.



    Das Dehnungs-h wird nicht nach Aussprache gesetzt, wie es in der Grundschule beigebracht wird. Das ist falsch! Man muss es halt auswendig lernen, mit ca. 14 Jahren solltest du aber auch ein Gefühl dafür bekommen.

    Die Lateiner haben das mit einem Strich über den Vokalen klug gelöst. In der Deutschen Sprache wird das aber eher selten gesehen.


    Unterschied zwischen indem und in dem

    In dem Haus da drüben war gestern eine Party. Indem ich meine Tasche säuberte, sorgte ich für Hygiene.

    Das 'dem' bei 'in dem' ist lediglich ein Artikel. 'Indem' hingegen ist eine Konjunktion!


    sie / Sie

    Das 'sie' - kleingeschrieben - ist meistens das Personalpronomen - Ich mag meine Freundin, denn sie schenkt mir immer Blumen. Das Sie findet sich beim Siezen (Anredepronomen), zum Beispiel in Briefen oder Emails, wieder. Dient als Höflichkeitsform - ist aber benötigt und wär anderfalls falsch.


    Plottwist - die Behauptung, dass 'nämlich' ohne dem H geschrieben wird, ist absoluter Brainfuck. Ganz am Ende des Wortes wird das hoffentlich deutlich.


    Dass / Das

    Ich habe mir gestern ein Haus angeschaut, das ich kaufen möchte. Hier bezieht sich das 'das' auf das Haus. Kleine Hilfe: Kann man zb. durch 'welches' ersetzen:

    Ich habe mir gestern ein Haus angeschaut, welches ich kaufen möchte.

    Das 'dass' hingegen ist eine nebensatzeinleitende Konjunktion:

    Die Lehrerin denkt nicht, dass du ein schlechter Schüler bist. Ich sehe, dass mein Hund seine Farbe sich braun färbt.


    Seit / Seid

    Das seit mit t wird grundsätzlich nur bei Zeitausdrücken verwendet: Seit 2014 existiert das memekatastische Reich. Seit 5 Monaten arbeite ich als VFX-Produzent.

    Das seid hingegen bezieht sich auf die 2. Person im Plural: Ja wow, ihr seid echt die Besten. Seid ihr eigentlich gestört?


    Auch wichtig:

    Einheitlich bleiben! Vor Allem in längeren Sätzen ist das häufig der Fall - zwischen der Man- und Ich-Form wird nicht gewechselt! Tabu!


    Sonstiges:

    Schönheitstipp:

    Ich schenke dir ein Geschenk. Aber du liebst mich immer noch nicht. --> Ich schenke dir, der du mich immer noch nicht liebst, ein Geschenk.

    Indem man kompliziertere bzw. interlektuellere, unbekanntere und vergleichlich deutlich längere Worte benutzt - im schlimmsten Falle sogar falsch ausdrückt (Satz ergibt gar keinen Sinn) - erscheint man nicht gerade intelligenter. Sprachbastelei ist außerhalb der CDU verboten!

    Mal auf die Gemeinsprache bezogen:

    Die Begrifflichkeit Email wird heutzutage Mail - oder halt Email ausgedrückt. EMail oder E-Mail bzw. E-Mail-Adresse sind äußerlich dementsprechend kompletter Schrott!


    Wörter / Worte - Es gibt einen Unterschied.

    'Worte' wird benutzt, wenn man von Redewendungen, Zitaten oder einer allgemeinen Aussprache einer Person spricht.

    Beispiele von spiegel.de:

    "Ich bin ein Berliner", "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben" und "Karthago muss zerstört werden" sind große Worte berühmter Politiker.

    Mir fehlen die Worte, wenn ich nicht weiß, was ich sagen soll.

    Aber bei zusammengesetzten Worten gibt es einen großen Unterschied: Ehrenwort ≠ Ehrenworte sondern Ehrenwörter - oder Wörterbuch, nicht Wortebuch.

    Das kann man sich allerdings nur auswendig lernen.


    Du magst nun belehrter sein, aber noch nicht am Schlausten!

    Was ist daran falsch? Den Fehler habe ich tatsächlich auch in meiner Tabelle entdeckt, obwohl ich das extra nochmal überarbeitet habe ;.;

    Am schlausten ('Am' wird wg. Satzanfang großgeschrieben) wird kleingeschrieben, da es sich hierbei um den sogenannten Superlativ handelt.

    Nun, was genau ist jetzt der Superlativ? Im Deutschen gibt es drei Formen. Die erste ist dabei am unbekanntesten.

    Der "Infinitiv für Adjektive" nennt sich "Positiv"; gut. Danach kommt der "Komparativ", also die Steigerung, das ganze nennt sich dann besser. Und am Schluss kommt dann eben der Superlativ; am besten.

    Aber was ist jetzt der Unterschied zwischen am besten und das Beste? Das Beste ist, wie irgendwo hier mal erwähnt, ein Nomen, und wird desweg. auch in der noch nach der Reformschreibung großgeschrieben.

    Jedoch: Die Fitbit Aria 2 Waage ist die beste, die ich je gekauft habe. Der Satz wurde einfach nur umgestellt, 'beste' bezieht sich nämlich auf "Waage". Der Satz könnte auch heißen:

    Die Fitbit Aria 2 ist die beste Waage, die ich je gekauft habe.


    -- Warum habe ich in der obigen Tabelle "... klein geschrieben..." geschrieben? - !. "kleingeschrieben" wird zum Beispiel verwendet, wenn damit ein Wort bzw. sein Anfangsbuchstabe gemeint ist. Beispiel: Kundenfreundlichkeit wird nicht kleingeschrieben.

    Gibt aber auch Worte, wo du die Wahl hast! Kurzgefasst | kurzgefasst; kleingedruckt | klein gedruckt usw.. Das muss man nachschlagen. Kein Weg raus.

    Hier das Original, wo tatsächlich auch das Kleinschreiben verwendet wurde:


    Ich wollte solche Tutorials schon etwas länger machen, Rechtschreibhilfe 's (Dieses Mal Apostroph zur Trennung der Markierung :d) Pinnwand hat mich dazu nun motiviert! Die Pinnwand aus der Duden-Redaktion hat einige Hilfen zu langen Vokalen, ss/ß usw. verfasst. Auch das seit / seid hat er dort erklärt. Bei ihm findest du außerdem anschaulichere Beispiele.


    Eine kleine Sache am Rande: Wenn ihr euch schlecht ausdrücken könnt bzw. eurer Meinung nach noch kein gutes Gefühl für die Deutsche Sprache habt; der beste Lernweg, sich schöner auszudrücken, ist lesen. Und zwar verdammt viel davon. Dabei brauchst du Bücher, keine virtuellen Texte wie diese hier! Empfehlungen, darunter auch Schulklassiker, wären Wilhelm Tell, Anne Frank, Goethes Gesamtausgabe, George Owell 1984 oder Romeo und Julia. Wer viel liest, ist der Deutschen Sprache auch besser vertraut!


    Ach ja - Prüfwebsites wie Rechtschreibpruefung24 beheben Recht-, Grammatik oder Ausdrucksprobleme in keinstem Falle. Diese korrigieren nämlich nur Rechtschreibfehler, Grammatikfehler oder fehlerhafte Ausdrucksweisen werden dabei nicht beachtet, sind aber genauso falsch. Habt ihr Lese-Rechtschreib-Schwäche, fragt eine menschliche Person um eine Korrektur, seid ihr auf sowas nicht diagnostiziert worden, lernt die Grammatik einfach.

    Deutsche Sprache schwere Sprache -> Deutsche Sprache schwierige Sprache. "Schwer" wird nur verwendet, wenn es sich um eine körperliche oder geistige Anstrengung handelt. "Schwierig" stellt eine schwierige Herausforderung dar.


    Bitte korrigiert mich, liege ich irgendwo falsch! Auch weitere Vorschläge für bekannte Fehler sind willkommen. Bei Bedarf führe ich weitere Themen wie die Interpunktion ein.


    mit lehrenden Grüßen,

    sinnfrei

    Unsympathisch, man kann sich nicht unterhalten.

    Edited 18 times, last by sinnfrei: amk ().

  • Jetzt bin ich mundtot

    ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    "A good artist copies, a great artist steals" - Steve Jobs

    Der Vip ohne Rang.

    • Hilfreich

    "Kommas" und "Kommata", beides ist richtig!

    Steffenxz

    #Xevento


    seit dem 30.06.2019

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    07.04.2019 - 30.06.2019

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    19.08.2018 - 07.04.2019

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    15.04.2018 - 19.08.2018

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    03.03.2018 - 15.04.2018

  • Tuhnfisch

    Ich schlag dich gleich mit einem Thunfisch, wenn das h nicht an die richtige Stelle kommt xd

    "Also ich erklär' dir das mal... Linux ist für Leute, die Ahnung haben.
    Windows ist für Leute, die KEINE Ahnung haben.
    ...und Mac ist für Leute, die selbst für Windows zu doof sind!"


    Außerdem:
    Die deutsche Sprache ist Freeware.
    Das heißt, du darfst Sie uneingeschränkt nutzen. ABER(!) die deutsche Sprache ist NICHT Open Source.
    Das heißt, du darfst Sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern!

  • zu wild

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    User -> Premium -> User -> Premium -> Supporter -> Moderator -> Moderator - Content -> SeniorModerator -> VIP -> Moderator -> SeniorModerator -> Moderator

                                                                                                                                                                 

  • Danke, dass du dir so viel Mühe beim Verfassen dieses Beitrags gegeben hast! Irgendwer musste hier ja eingreifen nachdem ich in Pension gegangen bin ;) Eine kleine Sache: Ist nicht der Dativ dem Genitiv sein Tod und nicht umgekehrt? Oder liege ich hier komplett daneben, lol.

    LG

    I guess if I knew tomorrow, I guess I wouldn't need faith /
    I guess if I never fell, I guess I wouldn't need grace /
    I guess if I knew His plans, I guess He wouldn't be God /

  • also ok mir fehlen die worte haha


    will nix haten hier aber ich finds bisschen traurig das man in einem forum andere lehren muss richtig schreiben zu können. 🤣


    da sieht man mal wie viele der aktuellen generation nicht mal richtig deutsch können. tja schule wird ja leider so überbewertet 😂

    BMW ///M4 F82 = DREAM.



    29996159ei.jpg

  • ich hab gestern 4 radler getrunken.

    ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    "A good artist copies, a great artist steals" - Steve Jobs

    Der Vip ohne Rang.